NEWS

Bärenstarke Leistung

SVLO D1 vs. SC Enger 3:2

Bärenstarke Truppe!

Mehr Einheit geht nicht. Herz, Leidenschaft, Respekt, Ehrgeiz und Einsatz prägten heute unser Spiel.
Gegen eine starken Gegner aus Enger musste man heute als Einheit auftreten, das taten die Jungs auch. Jeder war für den anderen da und sprang für den anderen in Bresche wenn es sein musste.

Defensiv wurde man heute gut gefordert. So musste man heute ehr aus einer geordneten starken Defensive unser Stürmer in Aktion bringen. Aber auch das galang schon ganz ordentlich.
Mit einen stabilen 2:1 ging es in die Pause. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, welche wir im letzten Dritten vergaben oder unsere Abwehr gut vereitelte.

Zum Ende musste man nochmal zittern weil man durch eine Unachtsamkeit noch den Anschluss zum 3:2 kurz vor dem Ende kassierte. Aber man konnte das Ergebnis über die Zeit bringen.

Jeder hat heute mit seiner Leistung gezeigt das er ein Teil dieses Teams ist, und hat super gespielt als auch klasse fürs Team gearbeitet. Dieser Sieg ist das Ergebnis einer Bärenstarken Teamarbeit.

Nun gehts am Mittwoch nach Rödinghausen. Da wartet ein mächtiger Brocken den es zu knacken gilt. Aber wenn man an heute anknüpft, und noch eine Schippe drauf legt ist auch das möglich.

Männer seit Stolz auf euch💪🔵⚪️

(Verfasser: Benjamin Isemann)

Pflichtsieg ohne Glanz

Unsere Erste gewinnt mit 4:1 bei Tura Löhne und setzt sich damit in der oberen Tabellenhälfte fest. Am nächsten Sonntag kommt dann mit dem SC Enger ein anderes Kaliber ins Werretalstadion. Wir freuen uns schon auf das Spiel!

Hier noch die Ergebnisse unserer Jugend:

A1 vs. Vfl Herford 17:0
A2 vs. JSG Bünde/Dünne 6:0
B-Jgd. vs. Herringhausen 3:6
C-Jgd. vs. JSG Hiddenhausen 0:1
D1 vs. SC Enger 3:2
D2 vs. TV Elverdissen 3:6

Spiel der Zweiten verschoben

Was gibt es schöneres als ehrlicher KREISLIGA-FUSSBALL gepaart mit einer Prise von Derbystimmung? Los geht es am Sonntag um 12.45 Uhr am Obernfeld mit der Paarung unserer 1.Mannschaft gegen TuRa Löhne II. Auf dem Papier sind unsere Blau-Weißen sicherlich Favorit, aber Derbys haben ihre eigenen Gesetze. Trotzdem nehmen wir unsere Rolle an und wollen mit drei weiteren Punkten uns gleich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Das Spiel unserer 2.Mannschaft auf dem Hagen wurde von Sonntag auf Donnerstag, den 08.September, um 18.45 Uhr verschoben, das der Ballfangzaun dort saniert wird. Auch wenn unsere Jungs dort krasser Außenseiter sind, so wollen wir unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen.

Jetzt geht es aber erst einmal am Sonntag zum Obernfeld. Auf geht’s, Obernbecker Jungs!

D1 mit klarem Sieg

SC Vlotho 0:9 SVLO

Das Team bestätigte die gute Vorbereitung, welche geprägt war von guter Trainingsbeteiligung und Leistungsbereitschaft. Die Abwehr stand und wenn die blau-weiße Angriffswelle Fahrt aufnahm, gab es kein Halten mehr.

Das Team hat sich in den vergangenen vier Wochen gut entwickelt. So sah man heute gute Spielzüge, welche den Weg zum heutigen Erfolg ebneten. Aber das ist erst der Anfang, wir müssen uns noch weiter entwickeln, um eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Aber das Spiel heute macht Lust auf mehr. Jeder einzelne kann heute auf seine Leistung stolz sein und hat zu diesem Erfolg seinen Teil beigetragen.

Nächste Woche dann das erste Heimspiel gegen den SC Enger, die ebenfalls einen Kantersieg einfahren konnten. Auf dieses Duell freuen wir uns und werden uns unter der Woche entsprechend vorbereiten.

(Verfasser: Benjamin Isemann)

Da war mehr drin

Starkes 3:3 unserer Reserve im Derby gegen den FC Gohfeld. Drei Mal lag das Team zurück und drei Mal konnte man ausgleichen. Und nicht nur das, neben zahlreichen weiteren guten Chancen verschoss man noch einen Elfmeter kurz vor dem Ende. Entsprechend groß war die Enttäuschung nach dem Schlusspfiff. Muss man aber nicht sein, starker Auftritt und vier Punkte nach zwei Spielen. Klasse Start in die Saison, Männer.

Und unsere Erste? Spielt in der ersten Hälfte den Gegner aus Kirchlengern an die Wand. Die Gäste haben keine Torchance, während der SVLO tolle Spielzüge zeigt und sich nur mit einem Tor bis zur Pause belohnt. Und dann kommt es, wie es im Fussball kommen kann. Mit der einzigen Chance im Spiel gleicht Kirchlengern aus, während unsere Jungs nicht mehr nachlegen konnten. Schade, das ihr euch nicht belohnt habt, aber die Leistung passte und vier Punkte zum Start sind ebenfalls top.

Heimspiel-Sonntag

Der erste Super-Heimspieltag der Saison 2022/23. Und beide Teams wollen dort weitermachem, wo sie aufgehört haben – als Sieger vom Platz zu gehen. Los geht es um 13.00 Uhr mit der Zweiten im Derby gegen Gohfeld, wobei unsere Reserve hier sicherlich Außenseiter sein dürfte.

Unsere Erste will ab 15.00 Uhr gegen Kirchlengern die weiße Weste wahren. Aber die Reserve der Gäste ist immer eine Überraschungskiste, je nachdem, was aus der Ersten dazu stößt.

Ganz wichtig für die Parkplatzsituation am Sonntag. Bitte am Marktkauf parken.

Es findet der Widufix-Lauf in Löhne statt. Start und Ziel werden auf dem Parkplatz vor dem Freibad sein. Start ist um 14.00 Uhr und die Veranstaltung endet um 15.30 Uhr. Die Strecke verläuft nach dem Start vorbei am Gymnasium und unserer Sportanlage Richtung Marktkauf. Somit ist auch der Parkplatz gegenüber dem Gymnasium mit dem Beginn der Streckensperrung ab 13.30 Uhr nicht an- oder abfahrbar. Darüber hinaus wird die Zufahrt zum Parkplatz bereits ab dem Morgen wegen der Sperrung an der Einbiegung Albert-Schweitzer-Straße nicht möglich sein.