NEWS

Super Heimspiel-Sonntag

Am kommenden Sonntag ist richtig was los im Werretalstadion. Los geht es um 11.00 Uhr mit dem Spiel unserer B1 gegen den Tus Bruchmühlen. Beide Teams kann man wohl zum engeren Favoritenkreis um den späteren Meistertitel zählen.

Weiter geht es um 13.00 Uhr mit unserer 2.Mannschaft gegen die SG Schweicheln. Um 15.00 Uhr trifft unsere Erste auf den FC Herford, ehe um 17.00 Uhr unsere Dritte ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen den TuS Bruchmühlen bestreitet.

Auch der Wettergott meint es wohl gut mit uns und dem blau-weißen super Heimspiel-Sonntag. Wir freuen uns auf euch und wünschen unseren Obernbecker Jungs viel Erfolg 💙⚽️💙⚽️💙…

B2 in der Saison 21/22

Unsere B2 hatte einen tollen Start in die Saison. Gleich mit 4:0 gewann das Team von Kaan und Alparslan Öztekin gegen die JSG Hiddenhausen. An diesem Wochenende sind die Jungs spielfrei, ehe es am 12.09. zu Hause gegen SC Enger weitergeht. Anstoß ist dann um 11.00 Uhr. Wir wünschen euch auf alle Fälle viel Erfolg in der Quali und eine sportlich erfolgreiche Saison mit viel Spaß als Team.

Euer Vorstand

Unsere C2 in der Saison 21/22

Unsere C2 in der Saison 21/22. Das Team von Michael Neumann startete mit einem tollen 4:3 – Auswärtsieg in Enger-Westerenger in die Saison. Am kommenden Samstag geht es gegen 16.30 Uhr im Werretalstadion weiter gegen Vfl Herford. Wir wünschen euch viel Erfolg!

Euer Vorstand

Klassenerhalt als Ziel

Unsere C1 hatte einen tollen Start in die Bezirksliga. Mit 4:1 gewann man den Saisonauftakt zu Hause gegen die JSG Bentorf/Hohenhausen/Kalldorf. Dennoch muss man ganz klar sagen, das das Team von Ingo Wefer und Guido Hartmann in der Liga ganz sicher nur das Ziel des Klassenerhaltes haben kann. Das zu schaffen, wäre eine unglaubliche Leistung. Zu mal alle Konkurrenten aus der näheren Umgebung sich massiv mit externen Spielern verstärkt haben, während wir auf unsere Jugend setzen. Weiter geht es am Samstag um 16.00 Uhr in Kutenhausen. Wir wünschen euch viel Erfolg und eine tolle Saison!

Euer Vorstand

Teamabend nach 36 Jahren

Teammanager Hans Dieter Mickmack und Trainer Egon Oehl luden die gesamte SVLO-Mannschaft aus den Jahren 1883 bis 1985 am Wochenende zu einem Teamabend ein. Und die Teilnehmerzahl zeigte, welch ein großer Gemeinschaftssinn noch nach 36 Jahren herrschte. Leider wurde das Team damals nicht mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse belohnt.

Es war aber ein toller und unvergesslicher Abend für alle Anwesenden.

hintere Reihe von links: Horst Person, Stephan Süß, Rüdiger Nolting, Marco Kollmeier, Fredi Fanter, Ralf Kohl, Hans Dieter Mickmack, Reiner Beimfohr, Jörg Gänsewig, Bernd Scheuer, Michael Klausmeier – vordere Reihe von links: Ralf Detert, Jürgen Franz, Egon Oehl, Ulrich Wiedemann