2. Mannschaft

Trainer

Yannick Sturhahn
Mobil: 0170 5269645

Co-Trainer

Meik Pautz

Teammanager

Oliver Sturhahn
Mobil: 0151 11577816

 

Trainingszeiten

Dienstags
19:30 – 21:00 Uhr
Ort
Kunstrasen Stadion

Freitags
19:30 – 21:00 Uhr
Ort
Kunstrasen Stadion

News & Beiträge

Zweite holt Punkt

Nur 1:1 gegen RW Kirchlengern

Unsere Zweite spielt nur 1:1 gegen Kirchlengern. Die Gäste schossen in der ersten Halbzeit einmal auf das Tor und trafen. Unsere Jungs kriegten die Kugel nicht im Tor unter. Erst nach der Halbzeit konnte Kevin Stahlsmeier ausgleichen. Gleichzeitig der Endstand. Ärgerlich das Arkadius Nowicki und Julius Gruß wegen ihrer gelb-roten Karten dem Team am Wochenende nicht zur Verfügung stehen. Gute Besserung an den Kirchlengeraner Spieler, der nach einem Zweikampf unglücklich auf den Boden fiel und mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste.

Reserve verliert Heimspiel

Unsere Zweite verliert 1:3 gegen SC Enger. Die Jungs wollen, aber es reicht am Ende dann nicht. Jetzt muss in den kommenden Wochen weiter hart im Training gearbeitet werden, denn die anderen Teams aus dem unteren Bereich der Liga punkten auch. Der Verein glaubt an euch, ihr seid ne tolle Truppe!

Teampräsentation 2.Mannschaft

Mehr Qualität im Kader

Unsere 2.Mannschaft geht mit einem qualitativ deutlich verbesserten Kader in die neue Saison. Auch die hohe Trainingsbeteiligung in der Vorbereitung lässt auf eine gute Saison hoffen!

Das Team um sein Trainerduo Oliver Sturhahn & René Wetzel startet in diesem Jahr in der Bünder B-Liga. Für die Jungs ein neues Abenteuer, denn hier trifft man auf völlig unbekannte Teams. Hier das Auftaktprogramm:

16.08. GW Pödinghausen II – 2.Mannschaft 13.00 Uhr
23.08. 2.Mannschaft – SV SW Ahle 13.00 Uhr
30.08. Klosterbauerschaft – 2.Mannschaft 15.00 Uhr

(stehend v.l.:Christian Peters, Niklas Knepper, Yannick Sturhahn, Cedrik Rutenkröger, Julius Gruß, Falco Niewierra; Mitte v.l.: Tim Johanning, Oliver Sturhahn, Tobias Clausen, Chirkaev Gasan, Arkadius Nowicki, Jan Sieker, Pascal Spier, Kevin Stahlsmeier, René Wetzel; sitzend v.l.: Giancarlo Triolo, Dennis Zuhl, Armin Born, Danny Leickel, Nico Niewierra; es fehlen: Benjamin Isemann, Daniel Poth, Benni Brandt, Martin Kiernik und Wladimir Brokop)

Reserve bestätigt Aufwärtstrend

Unsere Reserve hat heute gegen SV Sundern mit 5:1 gewonnen. Damit unterstreicht das Team wozu es fähig ist. Nachdem man nach der Hinrunde den drittletzten Platz belegte, ist man in der Rückrundentabelle Fünfter und kann dies in den letzten beiden Spielen gegen TSV Löhne und die SpVg. Hiddenhausen noch untermauern. Daumen hoch!

Später Ausgleich im Derby

3:3 nach Toren von Niklas Knepper, Ömer Günay und Tobias Poth endete das Spiel unserer Zweiten gegen den FC Löhne-Gohfeld. Der Ausgleich für Gohfeld fiel in der 95. Minute durch einen Elfmeter. Auch wenn sich der SVLO verpfiffen fühlte und die bessere Mannschaft stellte, so ist es besonders bitter, das beim Elfmeterpfiff zwei Obernbecker wegen Meckern die rote Karte sahen. Das schwächt das Team in den kommenden Spielen und darf einfach nicht passieren!

Reserve weiter ungeschlagen

Unsere Zweite hält die blau-weiße Fahne hoch und ist durch den 2:1-Sieg in Herringhausen in diesem Jahr weiter ungeschlagen. Eine Topleistung vor dem Hintergrund, das bei sechs Ausfällen in der Ersten (nur die angeschlagenen Philipp Krüger, Viktor Wiebe und Markus Drawert waren bei der Ersten auf der Bank) kein Spieler abgegeben werden konnte. Die Tore für den SVLO erzielten Nico Niewierra und Jan-Philipp Richard per Strafstoss. Herringhausen konnte nur noch verkürzen!

Zweite weiter ungeschlagen

Unsere Reserve bleibt in 2015 weiter ungeschlagen. Der SVLO gewann gegen den FC Exter mit 2:1 und zeigte dabei insbesondere in der ersten Halbzeit tollen Fußball. Die Tore zur 2:0-Halbzeitführung erzielten Basti Barek und Arkadius Nowicki. Beide nach Vorarbeit von Kai Wegner. Exter konnte in der zweiten Halbzeit nur noch verkürzen, wobei der SVLO sich weiter gute Chancen erspielte.