News

<<   <   3   4   5   6   7   >  ...  84

19.05.2019

Jugendergebnisse

F1 - Tura Löhne 11:2
E1 - Tura Löhne 7:5
D1 - VfL Theesen 0:10
D2 - TuS Hunnebrock 2:4
C1 - Herringhausen 7:0
C2 - Kloster/Stift 0:3
A - VfL Holsen 0:12

Unsere C1 nimmt die wohl größte letzte Hürde zur Meisterschaft souverän mit 7:0 auswärts in Herringhausen. Am letzten Spieltag erwartet der Tabellenführer den Tabellenletzten Bünder SV. Sollte auch dort ein Dreier eingefahren werden, dann wäre das Team Kreismeister 2019 und hätte sich für die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga qualifiziert. Wir drücken alle die Daumen!


15.05.2019

D2 siegt weiter

Unsere D2 siegt gleich mit 4:0 bei der JSG Kloster/Stift und kann damit vom zweiten Tabellenplatz nicht mehr verdrängt werden. Jetzt schon ein toller Erfolg.

14.05.2019

Fussball-Safari für die Kleinsten

FB_IMG_1555089362225

FB_IMG_1555089542101


13.05.2019

Reserve im Abstiegskampf

Unsere Reserve hat bei den Hägern verdient mit 3:6 verloren. Dabei zeigte man sich jedoch deutlich verbessert zur Vorwoche. Da der letzte Sundern in der kommenden Woche sehr wahrscheinlich gegen SC Herford gewinnen wird, benötigen unsere Jungs aus den letzten beiden Spielen gegen Mennighüffen und Elverdissen mindestens einen Sieg. Das wird ein dickes Brett, was da durchgebohrt werden muss.

12.05.2019

Jugendergebnisse

Unsere A-Jugend unterliegt knapp mit 1:2 dem Tabellendritten Herringhausen. Unsere D1 verliert mit 0:9 bei Eintracht Bielefeld und ist damit auch rechnerisch aus der Bezirksliga abgestiegen. Jetzt gilt es die letzten Spiele noch vernünftig zu bestreiten und vielleicht den ein oder anderen Punkt noch zu holen. Unsere D2 gewinnt mit 3:0 gegen VfL Herford und festigt damit den zweiten Tabellenplatz.

Ein richtig gutes Wochenende für unsere C-Jugend. Erst gewinnt unsere C1 deutlich mit 6:0 beim Tabellendritten aus Kirchlengern. Und dann gibt unsere C2 noch Schützenhilfe beim 2:2 gegen den Tabellenzweiten aus Herford. Damit kann die C1 in den letzten beiden Spielen in Herringhausen und gegen den Bünder SV aus eigener Kraft Meister werden und sich für die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga qualifizieren.


09.05.2019

Fünf neue für den SVLO

SVLO verpflichtet fünf Neue

Die Planungen für die neue Saison laufen beim SVLO auf Hochtouren. Der Trainer Marco Fründ arbeitet im Zusammenspiel mit dem Sportlichen Leiter Stefan Tillmann mit Hochdruck an der Zusammenstellung des Kaders für die neue Saison und beide präsentieren nun die ersten fünf Neuzugänge.

„Auch wenn die aktuelle Saison unter dem Strich unter keinen guten Vorzeichen stand, so hat das Team in einigen Phasen der Saison gezeigt, was eigentlich in ihm steckt“, bilanziert Tillmann kurz vor Ende der Saison. „Daher stand für uns auch fest mit möglichst vielen Spielern aus dem aktuellen Kader auch in die neue Saison zu gehen. Gleichzeitig müssen wir uns aber an den entscheidenden Stellen verstärken und Marco Fründ die richtigen Spieler für seine Spielphilosophie zur Verfügung zu stellen, damit die neue Saison erfolgreich wird“.

Dies ist dem SVLO gelungen: Mit Danny Alves-Rey konnte ein talentierter Spieler vom Bezirksligisten RW Kirchlengern verpflichtet werden. Der 24-jährige wird den SVLO mit seiner Dynamik und Zweikampstärke im Zentrum verstärken. „Von Danny verspreche ich mir viel. Er bringt Erfahrung mit und wird in meinem System eine entscheidende Rolle einnehmen“ freut sich Fründ über den Königstransfer der Obernbecker. Der Kontakt zu Alves-Rey besteht schon lange und konnte nun durch seinen Bruder Rico intensiviert werden, der bereits das Trikot der Obernbecker trägt.

Nicht minder talentiert sind Anton Gladkov und Richard Reichert. Beide wurden ebenfalls bei dem Nachbarn aus Kirchlengern ausgebildet und konnten auch schon Bezirksliga-Luft schnuppern. Über den Umweg TUS Dünne wollen sie nun in der Kreisliga A angreifen. „Beide sind flexibel einsetzbar und sehr zweikampstark“, hat Fründ beobachtet. „Da sie zudem gut befreundet und richtig gute Typen sind, werden sie unsere Truppe auch abseits des Platzes positiv ergänzen“, freut sich Fründ über das Gesamtpaket.

Einen jungen Nachwuchsspieler konnte der SVLO mit Etienne Arndt gewinnen. Der 20-jährige Defensiv-Spieler soll beim SVLO den nächsten Entwicklungsschritt gehen. „Der SVLO wird auch zukünftig junge Spieler ausbilden und ihnen eine Chance geben in der Kreisliga A zu spielen“ erklärt Fründ seine Philosophie.

Dazu passend wird Pascal Korff aus der eigenen A-Jugend auch ab der neuen Saison mit einer Spielberechtigung für die erste Mannschaft ausgestattet, um ihn früh an den Seniorenbereich heranzuführen.

Den Neuzugängen stehen vier Abgänge gegenüber. Das Trio Philipp Krüger, Igor Hopp und Emre Amil tritt aus gesundheitlichen bzw. beruflichen Gründen kürzer und steht dem SVLO nicht mehr zur Verfügung, wobei Fründ sich noch erhofft insbesondere Hopp als langjährigen Leader zu einer weiteren Saison überzeugen zu können. Nico Rethemeyer wird die Obernbecker in Richtung des zukünftigen Bezirksligisten SC Vlotho verlassen.

Damit sind die Planungen für die neue Saison am Werretalstadion noch nicht ganz abgeschlossen. „Mit ein, zwei externen Spielern sind wir noch im Gespräch und suchen noch einen Offensivspieler. Zudem muss uns noch ein Spieler aus dem aktuellen Kader seine Zusage geben. Aber wir blicken mit großer Vorfreude und Zuversicht auf die neue Saison und freuen uns auf die Neuzugänge.“


08.05.2019

Jugendergebnisse

Unsere C1 gewinnt 13:0 gegen Kloster/Stift und verteidigt damit die Tabellenführung. Unsere C2 startet in der zweiten Halbzeit eine tolle Aufholjagd, verliert aber dennoch 2:3 in Hücker-Aschen. Unsere A-Jugend bestätigt die Leistungen der letzten Wochen und gewinnt auswärts gleich mit 5:1 in Hücker/Dreyen.

04.05.2019

Jugendergebnisse

Ein richtig ordentlicher Spieltag unserer Jugendteams. Unsere E-Jugend spielt 3:3 gegen Dünne. Unsere D1 verliert 0:6 gegen RW Kirchlengern. Dafür siegt unsere D2 deutlich mit 8:0 gegen Friedenstal. Genauso deutlich konnten unsere C-Jugendteams gewinnen. Die C1 verteidigt die Tabellenführung durch ein 5:1 in Exter. Unsere C2 schickt den Bünder SV mit 9:1 nach Hause.

Unsere B- und A-Jugend sind an diesem Wochenende spielfrei!


27.04.2019

A-Jugend gewinnt weiter

Unsere A-Jugend gewinnt in einem sehr zerfahrenen Spiel mit 5:3 gegen Exter.

14.04.2019

Reserve gewinnt Derby

Was ging da denn ab? Da kann man sich ja nur die Augen reiben. Unsere Zweite holt beim FC Löhne-Gohfeld einen Dreier und verläßt erstmals wieder einen Abstiegsplatz. Falco Niewierra traf zum Ende des Spiels zum umjubelten 3:2.

Unsere Erste verliert in Hiddenhausen mit 0:2.


<<   <   3   4   5   6   7   >  ...  84