News

<<   <   4   5   6   7   8   >  ...  81

08.02.2019

Testspiele

Unsere Erste gewinnt mit dem letzten Aufgebot, zahlreiche Spieler mussten passen, gegen den FC Löhne-Gohfeld mit 2:1 durch Treffer von Philipp Krüger und Niko Rethemeier.

Unsere C2 gewinnt mit 3:1 gegen die U14 von SC Melle.


05.02.2019

B holt Turniersieg

image-2019-02-05

Ohne Punktverlust holt sich unsere B-Jugend den Titel beim Hallenturnier des SC Lüstringen.


03.02.2019

Heimsieg zum Abschluss

Zum Abschluss eines langen Wochenende gewinnt unsere Erste mit 2:1 gegen Wulferdingsen durch Treffer von Philipp Krüger und Ilja Giesbrecht.

02.02.2019

Die Blauen überzeugen

image-2019-02-02

Viele Teams hatten sich Hoffnung gemacht, aber am Ende holte unsere Reserve den Stadtmeistertitel - und das auch absolut verdient.

Unsere Erste benötigte im letzten Spiel einen 2:0-Sieg gegen Gohfeld, um Stadtmeister zu werden. Durch das 2:2 blieb am Ende der dritte Platz. Dennoch haben sich beide Teams deutlich besser verkauft als in den letzten Jahren.


02.02.2019

Vize-Stadtmeister

Unsere Altherren haben sich bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften gut verkauft. Sowohl unsere Ü32 als auch Ü45 belegten am Ende einen starken 2.Platz.

27.01.2019

Remis erspielt

Unsere Erste hat gegen den TuS Bad Oeynhausen 2:2 gespielt. Den Jungs merkt man die anstrengende Vorbereitung an. Trainer Marco Fründ läßt sich zur Abwechslung immer wieder was einfallen. Am Freitag ging es zum Konditionstraining unter der Anleitung von Ralf Rolfsmeier ins Löhner Hallenbad. Dort wurden so manche Bahnen gezogen und Übungen im Becken gemacht.

26.01.2019

Sportlerehrung

image-2019-01-26

Gestern wurden die Sportler 2018 durch die Stadt Löhne geehrt. Mit dabei unser D-Jugend- Meisterteam. Die Jungs haben sich richtig rausgeputzt und waren optisch der Hingucker des Abends. Schön auch einige ehemalige Spieler und deren Eltern wiedergetroffen zu haben. Fussball verbindet und die Freundschaft unter den Jungs ist ungebrochen. Tolle Sache!


29.12.2018

Einstelliger Platz als Ziel

(Quelle: NW) Für den SV Löhne-Obernbeck ging es nach einem verpatzten Saisonstart mit fünf Niederlagen und dem Rücktritt von Trainer Markus Drawert wieder leicht aufwärts, mit 16 Punkten hat die Elf von Marco Fründ satte 14 Punkte Vorsprung auf den einzigen Abstiegsplatz, der von Rot-Weiß Kirchlengern II eingenommen wird. Motivations-Nachteil für viele Teams der A-Liga in der weiteren Rückrunde: Es droht eine spannungsarme „Findungsrunde“ um die Plätze 5 bis 13. Vorteil: Man spielt eine ruhige Saison.

Der SV Löhne-Obernbeck hat sich berappelt: Ein fast schon klassischer A-Liga-Fehlstart war das unter Trainer Markus Drawert, der nach fünf Niederlagen und einem 1:11 in einem Testspiel gegen die A-Junioren des SV Rödinghausen das Handtuch schmiss. Man schied nach fünf Jahren der Zusammenarbeit ohne Groll, mit Marco Fründ kam einer aus dem „Hause“ Obernbeck und brachte zumindest wieder die Heimstärke zurück.

Vier Siege im Werretalstadion in Folge, die ersten drei mit jeweils drei Toren, brachten den SVLO aus dem (kleinen) Tabellenkeller ins untere Mittelfeld auf Platz 9. Für die jüngste 2:7-Klatsche im Derby in Mennighüffen entschuldigte sich Fründ auf der Mitgliederversammlung übrigens ganz offen. Nach zwei viel zu früh feststehenden Absteigern (Rückzug des TSV Löhne und des SV Rödinghausen III vor Saisonbeginn) kristallisiert sich nun das sieglose Team von Rot-Weiß Kirchlengern II schnell als dritter Absteiger heraus. Langeweile droht, die weitere Rückrunde wird zur Einspielphase für die kommende Saison 2019/20.

Doch von Langeweile ist Trainer Marco Fründ in seinen Saisonbetrachtungen weit entfernt, der Trainer hat, wie er sagt, an „ein paar Stellschrauben gedreht“, und Positionswechsel innerhalb der Mannschaft vorgenommen. So sind Eugen Holm und Niko Rethemeier nun auf den offensiven Außenbahnen zu finden, und agieren nicht mehr als Außenverteidiger oder auf weiteren defensiven Positionen.

„Fußballerisch darf uns nicht wie kürzlich gegen Enger-Westerenger ein Fernschuss zum 0:1 aus der Bahn werfen, da müssen wir noch einiges lernen. Da wir mit Igor Grzesiak in der Winterpause einen neuen Spieler dazugewonnen haben, können wir nun auch mit zwei Stürmern agieren. Ob wir am Ende auf Platz 6, 7 oder 8 landen, ist nicht so wichtig. Mit dem Abstand nach unten können wir immerhin eine ruhige Saison spielen“, sagte Marco Fründ in einer Rückschau inklusive Vorausblick. Fründ fruchtet, auch wenn er sich nicht so gerne im Mittelpunkt sieht. Der bescheidene, stille Sportsmann Fründ tut dem SVLO einfach gut.


28.12.2018

Grüße vom Vorstand

Neujahrsgrueße_2018


28.12.2018

Eigene Jugendturniere

c111

Am ersten Wochenende im neuen Jahr richtet unsere Jugendabteilung an zwei Tagen Jugendturniere in der Halle Gymnasium aus. Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Samstag, den 5. Januar 2019
Fitpark-Cup 9.00h - 18.00h
Sporthalle Gymnasium Löhne
Hallenturniere für E-Junioren

Sonntag, den 6. Januar 2019
Schäfer-Cup 10.00h -14.00h
Sporthalle Gymnasium Löhne
Hallenturnier für F-Junioren, danach Fußballtennisturnier C-Junioren


<<   <   4   5   6   7   8   >  ...  81